1 minute reading time (252 words)

365-Euro-Jahresticket

railway-station-3505547_1920

SPD Kreis Viersen fordert 365-Euro-Ticket im VRR

Ein Euro pro Tag soll der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) kosten, wenn es nach dem Willen der SPD geht. Am Montag fasste der Kreisvorstand den Beschluss, die Kreistagsfraktion zu bitten, einen entsprechenden Antrag in den Kreistag einzubringen. Auf dessen Grundlage sollen sich die entsendeten politischen Vertreter beim Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) für das „365-Euro-Ticket" stark machen.

„Für uns", so erklärt der Kreisvorsitzende Udo Schiefner, „ist es nur konsequent, diese Diskussion um ein 365-Euro-Jahresticket jetzt schon zu führen, damit der VRR ein Konzept ausarbeiten und Planungen zur Einführung diskutieren kann. Mit unserer Forderung stehen wir zudem nicht alleine da. Auch in anderen Kommunen werden diese Diskussionen parallel geführt, sodass wir das Anliegen gemeinsam voranbringen können."

Der Verkehrspolitiker und Bundestagsabgeordnete Schiefner verweist auf den erst im September von der SPD-Kreistagfraktion eingebrachten Antrag für einen umfassenden Mobilitätsplan für den Kreis Viersen, der angesichts der oft großen Entfernungen im ländlichen Raum auf die intelligente Vernetzung der verschiedenen Verkehrsträger setzt.

Der SPD-Fraktionsvorsitzende im Kreistag Hans Smolenaers, der auch an der Sitzung des Kreisvorstandes teilnahm und den Beschluss in seine Fraktion trägt, betont mit Blick auf den geforderten Mobilitätsplan: „Um den Klimaschutz voranzubringen und gleichzeitig die Mobilität der Menschen im Kreis Viersen zu gewährleisten, ist das 365-Euro-Ticket ein gelungenes Konzept, das die Umstellung vom eigenen Auto auf den ÖPNV attraktiv und bezahlbar macht. Die SPD im Kreis Viersen wird sich deshalb dafür einsetzen, dass der öffentliche Nahverkehr für 1 Euro pro Tag für jeden zu einer attraktiven, klimafreundlichen und zukunftsweisenden Alternative wird." 

Schiefner fordert Planung für Bahnstrecke Kaldenki...
Udo Schiefner spendet für die Kinderfeuerwehr Kemp...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 19. November 2019